S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Finanzergebnisse für andere Quartale... wenn jeder merkt, dass KI zwar ein cooles Schlagwort ist, aber noch kein echtes Geld einbringt... :)

Zugegeben, das könnte und wird wahrscheinlich der richtige Auslöser sein 😀 .

Ich wäre bereit, darauf zu wetten, aber wir werden sehen.

Ich stimme zu, das ist ein ziemlich wahrscheinliches Szenario.

also werden wir sehen :)

Ich erwarte eine Abkühlung, eher eine Stagnation, eine leichte Korrektur. Ich glaube nicht, dass es einen großen Absturz geben wird, aber ich glaube auch nicht, dass wir weiterhin in dem Tempo wachsen werden, wie wir es bisher getan haben. Wie Mark weiter unten schreibt, bin ich auch neugierig auf REITs. Ich denke, sie werden jetzt aufgrund der Zinsen weiter fallen, ich bin dort inzwischen überkauft, und sobald die Zinsen endgültig gestoppt sind oder nächstes Jahr zu fallen beginnen, könnten sie schön steigen. Bei der Technologie kommt es wohl darauf an, was, nun ja, manches mag überteuert sein, manches nicht, weil es eine Nachfrage nach Chips und KI gibt, aber andererseits wird sich das Interesse definitiv in gewisser Weise abkühlen, und dann ist es für die kleineren Akteure vielleicht nicht mehr so gut. Zusammenfassend kann man also sagen, dass ich eher eine Abkühlung erwarte, ich kaufe im Moment keine Technologie, ich schaue mir eher den REIT-Sektor an, möglicherweise auch ein bisschen Energie.

Ich stimme zu, ich sehe das genauso, aber ich bin ein wenig besorgt, dass die FAANG alles andere zusammenziehen wird.

Ja, es war heute schon ein ziemlich deutlicher Rückgang bei einigen Technologiewerten, und wir sehen bereits den Beginn einer möglichen Abkühlung. Ich traue mich nicht zu sagen, was jetzt, ich habe Kapital und werde es allmählich in den Markt geben, aber nicht in Big Tech.

Da der Bullenmarkt auf der Performance von FAANG und AI beruht, gibt es keine eindeutige Antwort. Alles kann eine Korrektur auslösen, eine hawkishe Fed, schlechte Inflationsdaten, Probleme mit den Banken, der Immobilienmarkt. Man kann sich aussuchen, was der Auslöser sein könnte 😀 .

Das ist richtig...

Könnte Big Tech ein ähnliches Schicksal wie im letzten Herbst bevorstehen? Auch das würde ich nicht ausschließen. Am wahrscheinlichsten halte ich eine Abkühlung bei den FAANG für möglich, während die defensiveren Titel zumindest stagnieren könnten. Für die nächsten sechs Monate bin ich eher pessimistisch. Am meisten gespannt bin ich darauf, was mit REITs passiert.

Ich freue mich auch darauf.