S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Leider glaube ich, dass es eine Wirkung haben wird, die nicht gerade gering ist.

Es ist nicht unbedeutend und es ist ein Schlag, aber ich glaube nicht, dass es kritisch ist. Die Leute werden Angst haben und die Aktie wird billiger zu kaufen sein. Ich denke, in sechs Monaten wird jeder das vergessen haben...

Es ist also möglich :)

Ich kenne das Unternehmen nicht so gut. Außer hier von dem, was ich gelesen habe, und ehrlich gesagt ist das einzige, was Sie zu diesem Unternehmen in Betracht ziehen, short zu gehen. Ja, das Unternehmen ist groß und einige Millionen hier und da, aber 10 Milliarden. Plus, es ist nicht der einzige Streit gerüchteweise....

Es handelt sich um einen Eingriff, der sich aber über mehrere Jahre erstreckt. Die Frage ist, wie andere Klagen ausgehen werden, dann können wir über die Auswirkungen auf das Unternehmen und möglicherweise die Dividende diskutieren.

Das ist wahr, aber ich denke, es ist eine gute Gelegenheit.

Es handelt sich um etwa 10,5 Mrd. in heutigen Preisen und in 10 Jahren könnten es noch einmal 2 Mrd. mehr sein, und ich habe irgendwo gelesen, dass es nicht gleichmäßig verteilt ist und sie in 2-3 Jahren fast die Hälfte des gesamten Betrags zahlen sollen. Die Vorstellung, dass dies dem CF nicht schaden wird, ist meiner Meinung nach falsch, und ich wäre nicht überrascht, wenn die Dividende gekürzt würde.