S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Sie haben Verstand, sie lassen sich nicht durch das Geschrei der Aktivisten einschüchtern.

Nun, aus moralischer Sicht ist das wahrscheinlich fragwürdig, es gibt Puristen, die den Standpunkt vertreten, dass man nicht zuerst den Vertrag brechen darf, und wenn Russland den Vertrag mit Shell nicht gebrochen hat, dann darf Shell ihn auch nicht brechen, egal was Russland ist. Ich persönlich habe nur nevím🤷‍♂️

Ich mag das von Shell.... wirklich nicht, also Daumen runter für mich und es ist ein Grund für mich, ein solches Unternehmen nicht einmal in Betracht zu ziehen. Ich möchte das nicht unterstützen.

Ich stimme zu

Aber heute hat jemand einen Status über andere große Unternehmen gepostet, die dort immer noch gehandelt werden, als ob es nicht dunkel wäre... ach ja

Ich denke, es hängt nur davon ab, ob jemand Prominentes es zur Sprache bringt, dann könnte er ein Problem haben. Vom moralischen Standpunkt aus bin ich natürlich überhaupt nicht damit einverstanden. Aber ich denke nicht, dass es für Shell ein Problem sein sollte.

Nun, die BBC hat es gerade hervorgehoben...

Oh, ich sehe es mir gerade an. Den Investoren scheint das egal zu sein.

Eigentlich ist es mir egal, solange es ihnen gut geht - wirklich gut 🤷‍♂️

Sicher, goldener Kapitalismus, aber es ist ungerecht, dass sie den Krieg mehr oder weniger direkt finanzieren.