S&P 500 ^GSPC
4,967.23
-0.88%
Nvidia NVDA
$762.00
-10.00%
Meta META
$481.07
-4.13%
Amazon AMZN
$174.63
-2.56%
Tesla TSLA
$147.02
-1.94%
Microsoft MSFT
$399.12
-1.27%
Apple AAPL
$165.00
-1.22%
Alphabet GOOG
$155.72
-1.10%

Ich denke, dass es tatsächlich sinnvoll ist, fast 50 % des Portfolios in Apple $AAPL-1.2% (wie W. Buffett) zu halten. Wenn wir die Möglichkeit haben, das Unternehmen zu verfolgen, sollten wir sehen, wie weit es in den letzten 10, 15 Jahren gekommen ist. Es ist ein sehr komplexes und vielfältiges Unternehmen, und ihr "neues" Sparkonto?

AAPL

Apple

AAPL
$165.00 -$2.04 -1.22%
Capital Structure
Market Cap
2.5T
Enterpr. Val.
2.6T
Valuation
P/E
25.7
P/S
6.6
Dividends
Yield
0.6%
Payout
14.9%

Aber warum schreibe ich darüber....Apple's hochverzinsliches Sparkonto, das von seinem Partner Goldman Sachs angeboten wird, hat über 10 Milliarden Dollar an Kundeneinlagen erreicht. Dabei wurde das Konto gerade erst im April eingeführt.


Für mich macht es durchaus Sinn, 50 % des Portfolios in $AAPL-1.2% zu halten, da es sich um ein großartiges Unternehmen handelt. Obwohl $AAPL-1.2% nicht 50 % meines Portfolios ausmacht, ist es dennoch die größte Position.

Ich drücke ihm die Daumen und er weiß definitiv, was er tut, aber ich bin nicht zur DP gegangen. Das scheint mir zu riskant zu sein.

Soll zu 50 % in einer Gesellschaft liegen

Und nun die Millionen-Dollar-Frage. Welches Unternehmen wird das "nächste Apple" sein? 😏

So viel Interesse an Apples Sparanlage? Wow, Apple expandiert ganz schön in mehrere Bereiche.

Apple hat sich wirklich wunderbar zu einem Koloss entwickelt, der wahrscheinlich nicht zusammenbrechen wird. Außerdem expandieren sie ständig und erneuern ihr Geschäft. Es ist ein einzigartiges Geschäftsmodell, und ich habe es auch in meinem Portfolio. Aber wenn ich bis zu 50 % meines Geldes auf eine Karte setzen würde, dann wäre es wahrscheinlich ein Mischkonzern.

Es könnte Apple sein, es könnte Berkshire sein, es könnte Microsoft sein, es spielt keine Rolle. Für mich ist es einfach zu riskant, einen so großen Teil meines Portfolios und meiner Ressourcen auf ein Unternehmen zu setzen. Aber ich respektiere Buffett, und ich stelle seine Wette auf Apple nicht in Frage.

Sie können mir gerne eine E-Mail schicken, wenn Sie 40-50% in Aktien eines Unternehmens investiert haben oder investieren wollen. Und wenn ja, um welches Unternehmen es sich handelt.