S&P 500 ^GSPC 5,071.63 +0.02%
Tesla TSLA $162.13 +12.06%
Nvidia NVDA $796.77 -3.33%
Amazon AMZN $176.59 -1.64%
Apple AAPL $169.02 +1.27%
Alphabet GOOG $161.10 +0.74%
Meta META $493.50 -0.52%
Microsoft MSFT $409.06 +0.37%

Investoren, sind Sie selbst schon einmal auf FOMU hereingefallen? "Angst, etwas zu verpassen. Welche Investition war es und was hat sie ausgelöst? :)

Ich persönlich habe das FOMO am meisten während des letzten BTC-Bullruns gespürt, als ich $BTCUSD-1.2% für 53000 Dollar gekauft habe. Glücklicherweise war es kein besonders hoher Betrag und im Nachhinein denke ich, dass ich mehr bekommen als genommen habe. Seitdem hat mich das FOMO völlig losgelassen und ich denke mit klarem Kopf und ohne Emotionen über meine Investitionen nach.

Was ist mit Ihnen und FOMO, was sind Ihre Geschichten? :)


Manchmal? Ich versage jeden Tag, wenn ich hierher komme und herausfinde, wo ich es verpasst habe. Realistisch gesehen ist FOMO das einzige mentale Problem, das ich mit Investitionen habe.

:D Ja, wir müssen uns daran erinnern, dass wir bei Investitionen keine Emotionen zeigen dürfen.

Ich kann ziemlich gut mit den meisten Emotionen umgehen... aber diese hier ist ziemlich stark :-D

Ich verstehe, was du sagst, das passiert mir auch oft, egal ob ich die Gelegenheit zum Kauf oder zum Verkauf spüre, aber es scheint einfach dazuzugehören und will nicht angesprochen werden. Außerdem sollte man vielleicht auch nicht vergleichen, wenn jemand besser "abschneidet" ... was soll's, es gibt eine andere Möglichkeit. Mir hilft zum Beispiel, wenn ich mich so fühle, versuche ich mich zu erinnern, schaue oder erinnere mich an die Schritte, die gut gelaufen sind und sage, ja, ich mache nicht nur Fehler 😊.

Schöner Spruch, ich stimme dir vollkommen zu ;)

Natürlich habe ich oft Angst, etwas zu verpassen. Aber ich glaube, ich habe deswegen noch keine Aktien gekauft.

Das ist gut und ich würde sagen, du bist eine Ausnahme:D

Darüber bin ich froh, aber ich investiere nur für einen kurzen Zeitraum und werde mir sicher irgendwann etwas kaufen, um des Geldes willen.

Das ist mir passiert, als ich gehandelt habe. Ich versuche jetzt, es zu vermeiden...

Der Handel ist in dieser Zeit sehr heikel...

Oh, ja. Besonders am Anfang...

Deshalb bin ich noch nicht in den Handel eingestiegen... das würde mich umbringen...

Genau, so sind wir auch :D

Ich erlebe FOMO heute und jeden Tag, ich handle nur nicht danach. 😁 Sie glauben so sehr an einige Ihrer Investitionen, dass Sie alles geben würden, aber natürlich können Sie das nicht.

Du hast recht. :D

Ich hatte einen Rake mit BTC, weil ich mich nicht darauf eingelassen habe, aber jetzt bin ich froh darüber, weil es mir zu volatil ist.

Nun, die Volatilität ist derzeit ziemlich ähnlich wie bei riskanteren Aktien.

Nun, ja.

richtig, jetzt würde ich sagen $NVDA-3.3%... :-D

richtig, jetzt würde ich sagen $NVDA-3.3%... :-D

Oh ja, ich bin mir sicher, dass es einige gibt. Wir alle fangen an und machen solche Fehler. Das Schlimmste daran war, ich weiß nicht, wie man das jetzt nennt, dass ich, wenn ich gescheitert war, versuchte, den Verlust beim nächsten überstürzten Handel wieder wettzumachen, aber das gelang natürlich nicht und ich verlor. Letztes Jahr habe ich im Grunde genommen meine Statistik ruiniert, weil ich das bei einem langfristigen Konto gemacht habe. Und ich habe etwa 300 Dollar verloren.

So ist es immer noch ein kühler Verlust:) aber ich verstehe, habe ich versucht, den Handel nur in der Demo, aber das ist etwas anderes: D

Ja, ich bin in Ordnung damit, aber es tut mir leid in den Zahlen, dass es meine endgültige Zahl für das Jahr durcheinander gebracht, weil, obwohl 2022 war ein ziemlich unten Jahr für die Märkte, würde ich plus oder minus 10% unten geblieben, so war ich weniger als 20% ... das ist, warum ich separat handeln und damit, heute definitiv mehr durchdacht und nicht so leichtsinnig. 😁 Also die Demo ist super zum Ausprobieren, also lasst es euch gut gehen. 👍 Wie läuft's denn da?

Der Handel ist dabei sehr knifflig, denn er verleitet zum Glücksspiel :D

😂🤦‍♂️bohužel ja