S&P 500 ^GSPC 5,071.63 +0.02%
Tesla TSLA $162.13 +12.06%
Nvidia NVDA $796.77 -3.33%
Amazon AMZN $176.59 -1.64%
Apple AAPL $169.02 +1.27%
Alphabet GOOG $161.10 +0.74%
Meta META $493.50 -0.52%
Microsoft MSFT $409.06 +0.37%

Binance-CEO reagiert auf den Rettungsplan von Terra LUNA

Der CEO von Binance gab eine klare Stellungnahme zu dem Plan, das $LUNAUSD-Projekt-2.3% zu retten . Nachdem Do Kwon am 13. Mai einen Vorschlag zur Abspaltung von $LUNAUSD-2.3% in eine neue Version angekündigt hat, um dieses Ökosystem zu retten.

Binance hat eine klare Haltung zur Terra Luna-Gabelung.

Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, erklärte, dass er nicht glaubt, dass Do Kwons Plan zur Rettung von LUNA funktionieren wird. Do Kwon kündigte am 13. Mai den Vorschlag an, LUNA zu einer neuen Version zu forken, um das Ökosystem zu retten.

Ich habe auch einen Artikel darüber geschrieben, dass Do Kwon einen Plan zur Wiederbelebung von Terra Luna vorgeschlagen hat.

"Das wird nicht funktionieren - eine Abspaltung gibt der neuen Abspaltung keinen Wert. Das ist Wunschdenken - man kann nicht alle Transaktionen nach einem alten Snapshot stornieren, weder on-chain noch off-chain." (Dies wird nicht funktionieren, da die Gabel keinen Mehrwert bietet. Das ist Wunschdenken. Es ist nicht möglich, alle On-Chain- und Off-Chain-Transaktionen für ungültig zu erklären).

https://twitter.com/cz_binance/status/1525448766274289664

CZ vergleicht die Strategie auch mit dem Versuch, Bitcoin auf ATH zu forken und zu erwarten, dass der Wert erhalten bleibt.

Er hat sogar einen Link zu einem Thread gepostet, der den Dead Cat Bounce auf Binance Academy in Bezug auf den Sprung auf LUNA erklärt, nachdem Do Kwon seinen Vorschlag gepostet hatte.

Quelle: kryptoslate.de

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet