S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Mit diesen Aktien können Sie garantiert eine Menge Geld verdienen, sagt ein bekannter Milliardär und Investor

Kurt Muller
13. 11. 2022
5 min read

Der legendäre und ziemlich entschlossene Investor Leon Cooperman ist skeptisch über die aktuelle Situation. Trotzdem glaubt er an einige Titel, die sich in diesen schwierigen Zeiten auszeichnen sollten.

Leon Cooperman ist der Ansicht, dass es trotz der schlechten Lage attraktive Möglichkeiten gibt

Leon Cooperman ist ein amerikanischer Milliardär und Eigentümer von Hedgefonds, der als Gründer des Hedgefonds Omega Advisors bekannt ist. Dieser Fonds hatte seinen Sitz in New York in den Vereinigten Staaten und wurde von Herrn Cooperman im Jahr 2018 geschlossen. Heute verwaltet der Anleger sein Vermögen über ein Family Office, ein privates Unternehmen, das für die Verwaltung des persönlichen Vermögens von vermögenden Einzelpersonen und Familien zuständig ist.

Es sei darauf hingewiesen, dass Cooperman wirklich kein schlechter Mensch ist. Sein aktives Management hat einige sehr respektable Ergebnisse erzielt. Der Fonds hat seit seiner Auflegung 12,4 % pro Jahr zugelegt.

In einem Interview mit dem Fernsehsender CNBC im Juni 2022 äußerte sich Cooperman zu den aktuellen Turbulenzen an den Aktienmärkten. Seiner Meinung nach folgt die aktuelle Situation auf die steigende Popularität einiger der größten Spekulationsprodukte der Geschichte, wie z. B. Special Purpose Acquisition Companies (SPACs) und verschiedene Kryptowährungen. Der Milliardär vertrat die Ansicht, dass der Bullenmarkt in absehbarer Zeit nicht zurückkehren wird. Die Aktienmarktrenditen werden seiner Meinung nach in naher Zukunft "bescheiden" ausfallen. Außerdem nahm er Cathie Wood scharf ins Visier. Er sagte, dass die Folgen der vergangenen Jahre, in denen spekulative Titel, Meme-Aktien und unlogisch bewertete Unternehmen florierten, den Markt und insbesondere Investoren wie Wood noch lange Zeit plagen werden.

https://www.youtube.com/watch?v=xDmpJYJP40c

Gleichzeitig glaubt er aber auch in der aktuellen Situation an Titel, die die Turbulenzen und schlechten Marktbedingungen überwinden sollten. All das hat er natürlich auch in seinem Portfolio. Werfen wir einen Blick auf einige davon.

Das ist zunächst einmal keine Überraschung. Microsoft $MSFT+0.7% ist eines der größten Technologieunternehmen der Welt. Ursprünglich war das Unternehmen für sein Windows-Betriebssystem bekannt, hat aber inzwischen sein Geschäft diversifiziert und engagiert sich in angesagten Märkten und Branchen wie Unterhaltungselektronik, Cloud Computing und Gaming - mehr darüber erfahren Sie zum Beispiel hier: Arbitrage-Spiel: Activision Blizzard Aktien bieten jetzt bis zu 32% Rabatt. Buffett investiert, sollten wir das auch tun?

Microsoft setzte seinen vielseitigen Geschäftsansatz in diesem Sommer fort, als es ankündigte, Teil einer Partnerschaft zu sein, die sich auf die Entwicklung nachhaltiger Flugkraftstoffe konzentrieren wird. Bei diesem Ansatz sollen Kohlendioxid und erneuerbare Energien zur Kraftstofferzeugung genutzt werden. Microsoft-Gründer Bill Gates ist bekannt dafür, dass er versucht, auf jede erdenkliche Weise zu helfen. Dies gilt insbesondere für die Bereiche Ökologie und Nachhaltigkeit. Dieser Schritt ist der Beweis dafür. Cooperman achtet wahrscheinlich nicht so sehr auf Microsofts Fortschritte beim Umweltschutz, aber die Zahlen gefallen ihm offensichtlich. Er hält hier eine Beteiligung von 82 Millionen Dollar.

Wenn dies ein branchenweiter Tipp ist, dann wird Cooperman den aufmerksamen Anleger wahrscheinlich nicht sonderlich überraschen. Energie ist nach wie vor Coopermans erste Wahl, aber er merkte an, dass er nervös wird, weil jeder jetzt Energieaktien zu mögen scheint... zu viel. Dennoch sieht er Chancen bei Unternehmen wie Paramount Resources $PRMRF.

Eine grüne Karte ist in diesem Jahr relativ selten. Aber für ein Energieunternehmen ist das keine Überraschung.

Obwohl die Aktie (wie die meisten Energietitel) stark gestiegen ist, erscheint sie ihm immer noch günstig, sagte er. Das Unternehmen ist in der Lage, ein Barrel Öl für etwa 31 Dollar zu fördern und verkauft Barrel für mehr als 80 Dollar. Außerdem wächst die Produktion im zweistelligen Prozentbereich.

Cooperman rechnet außerdem damit, dass das Unternehmen seine Dividende um 20 bis 30 Prozent anheben und einen Aktienrückkauf im Rahmen des kommenden Gewinnberichts ankündigen wird. "Daran finde ich nichts auszusetzen", sagte Cooperman. Er hat noch nicht gefunden 😂.

Die Cigna Corporation $CI-1.5% ist einer der ältesten Anbieter von Gesundheitsfürsorge, Sozialleistungen und Versicherungen in Amerika . Das Unternehmen wurde kurz nach der amerikanischen Revolution im Jahr 1792 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Bloomfield, Connecticut.

Das Family Office von Leon Cooperman hält einen Anteil von 103 Millionen Dollar an der Cigna Corporation, der aus dem Besitz von 450.000 Aktien des Unternehmens stammt. Es ist verständlich, dass dieser Sektor relativ rezessionssicher ist. In den USA gibt es zwar überall Versicherungen, aber man kann davon ausgehen, dass die Menschen sich in einer Krise eher andere Dinge verzeihen, als für eine Versicherung zu bezahlen.

https://www.youtube.com/watch?v=DZqZIVtejtk

Wie sieht es bei Ihnen aus, besitzen Sie eines dieser Produkte?

Wenn Ihnen meine Artikel und Beiträge gefallen, können Sie mir gerne folgen. Danke! 🔥

Haftungsausschluss: Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Dies ist lediglich meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und einigen anderen Analysen. Investitionen an den Finanzmärkten sind riskant, und jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Entscheidungen investieren. Ich bin nur ein Amateur, der seine Meinung kundtut.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.