S&P 500 ^GSPC 5,266.95 -0.74%
Meta META $474.36 -1.16%
Nvidia NVDA $1,148.25 +0.81%
Alphabet GOOG $177.40 -0.35%
Tesla TSLA $176.19 -0.32%
Microsoft MSFT $429.17 -0.27%
Apple AAPL $190.29 +0.16%
Amazon AMZN $182.02 -0.07%

CDW kontrolliert ein Zehntel des nordamerikanischen IT-Marktes. Kann es also eine gute Investition sein?

Didi Hintzen
11. 4. 2023
8 min read

CDW kontrolliert ein Zehntel des nordamerikanischen Marktes für IT-Produkte und -Dienstleistungen. Mit einem breit gefächerten Angebot, engen Beziehungen zu wichtigen Partnern und einem Fokus auf den Kunden baut das Unternehmen eine dominante Position auf. Darüber hinaus steigen Umsatz und Nettogewinn zwischen 2019 und 2022 rapide an. Wachstum, eine gesunde Bilanz und eine vielversprechende Zukunft - das ist CDW.

CDW ist ein führendes nordamerikanisches Unternehmen der Informationstechnologie. Es hat seinen Hauptsitz in Illinois und beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter in Niederlassungen in ganz Nordamerika. CDW beliefert Unternehmen, Behörden, Schulen und Einrichtungen des Gesundheitswesens mit einer breiten Palette von Technologieprodukten und Dienstleistungen führender Hersteller.

CDW vertreibt Hardware, Software und Peripheriegeräte von Unternehmen wie HP, Cisco, Dell, Lenovo, Apple und Microsoft. Darüber hinaus bietet CDW professionelle Dienstleistungen wie Technologiebereitstellung, Infrastrukturmigration, Projektmanagement und mehr. Darüber hinaus bietet CDW auch Gerätemanagement und Support-Services wie Mobile Device Management, Desktop-Virtualisierung, Backup und Disaster Recovery.

Im Bereich Cloud-Services bietet CDW sogenannte Hosting-, Management- und Beratungsdienste für öffentliche, private und hybride Cloud-Lösungen. Das Unternehmen bietet auch Finanzdienstleistungen wie Technologie-Betriebsleasing, Asset Management und Versicherungen an. Darüber hinaus betreibt es ein Contact Center und bietet Kundensupport.

CDW hat mehr als 250.000 Kunden, zu denen Unternehmen und Regierungsorganisationen gehören. Durch Partnerschaften mit führenden Technologieunternehmen und umfassendes Know-how ist CDW in der Lage, auf die Bedürfnisse seiner Kunden einzugehen und umfassende Lösungen anzubieten. CDW ist auf dem Markt erfolgreich, weil das Unternehmen sich für eine hervorragende Kundenerfahrung, Innovation und einen hohen Kundennutzen einsetzt.

CDW ist auch ein führender Anbieter von Netzwerkprodukten wie Netzwerkausrüstung, Netzwerkkabeln, Wi-Fi-Routern und Switches von Cisco, Aruba und Juniper Networks. Das Unternehmen bietet Speicherlösungen wie Festplatten, Flash-Speicher und Network Attached Storage von Dell EMC, NetApp und Pure Storage an.

CDW hat eine dominante Marktposition und kontrolliert schätzungsweise 10 % des nordamerikanischen Marktes für IT-Produkte und -Dienstleistungen. Die starke Marktposition von CDW und die engen Beziehungen zu den wichtigsten Technologieherstellern werden auch weiterhin eine wichtige Rolle für das Wachstum des Unternehmens spielen.

Wettbewerbsvorteile

CDW verfügt über mehrere wichtige Wettbewerbsvorteile, die dem Unternehmen helfen, sich auf dem Markt zu behaupten. Erstens bietet CDW eine breite Palette von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen führender Technologieunternehmen an, so dass das Unternehmen die unterschiedlichen Bedürfnisse seiner Kunden erfüllen kann. CDW unterhält enge Beziehungen zu Anbietern wie Cisco, HP, Dell, Lenovo, Apple und Microsoft, was es dem Unternehmen ermöglicht, die neuesten und innovativsten Produkte anzubieten.

CDW verfügt außerdem über umfassende technische, vertriebliche und beratende Fähigkeiten, die es dem Unternehmen ermöglichen, komplexe Lösungen zu entwickeln, die genau auf die Bedürfnisse seiner Kunden abgestimmt sind. Das Unternehmen legt großen Wert darauf, seinen Kunden ein hervorragendes Erlebnis zu bieten. Es investiert in Tools, die die Geschäftsabwicklung mit den Kunden erleichtern, und bietet technischen Support und kundenorientierte Dienstleistungen.

CDW setzt robuste Systeme und Prozesse ein, die die betriebliche Effizienz steigern und Größenvorteile ermöglichen. Dadurch kann das Unternehmen seinen Kunden wettbewerbsfähige Preise anbieten.

Finanzen

Die Finanzergebnisse von CDW zeigen ein starkes und nachhaltiges Wachstum. Die Einnahmen des Unternehmens sind in den letzten Jahren aufgrund der Nachfrage nach Technologie und Dienstleistungen gestiegen. Zwischen 2019 und 2021 stieg der Umsatz von CDW um 15 % von 18 Mrd. USD auf 20,8 Mrd. USD und auf beachtliche 23,7 Mrd. USD im Jahr 2022. Der Umsatzanstieg hat auch zu einem Anstieg der Gewinnmargen geführt.

Der Bruttogewinn stieg von 3,04 Mrd. USD im Jahr 2019 auf 3,57 Mrd. USD im Jahr 2021. Der Nettogewinn des Unternehmens wuchs ebenfalls und erreichte 989 Mio. USD im Jahr 2021 im Vergleich zu 737 Mio. USD im Jahr 2019, was einem Anstieg von 34 % entspricht. Dieser Trend setzt sich auch im Jahr 2022 fort, wo wir erneut ein Wachstum sehen.

Das Wachstum der Gewinnmargen ist wichtig, weil es zeigt, dass CDW in der Lage ist, auch bei steigendem Umsatz Wert zu generieren. Der Anstieg der Bruttomarge von 16,8 % im Jahr 2019 auf 17,2 % im Jahr 2021 zeigt, dass CDW seine operative Hebelwirkung verbessert hat. Der Anstieg der Nettomarge von 4,1 % auf 4,7 % im gleichen Zeitraum zeigt, dass das Unternehmen seine Betriebskosten im Verhältnis zum Umsatz gesenkt hat, was eine gute Nachricht ist.

Insgesamt zeigen die Finanzergebnisse, dass CDW über ein starkes und nachhaltiges Wachstumsmodell verfügt. Das Umsatzwachstum, die Verbesserung der Brutto- und Nettomargen und die Kontrolle der Betriebskosten dürften das Rentabilitätswachstum weiterhin unterstützen. CDW ist also in guter Verfassung und hat das Potenzial, seine Marktposition weiter zu stärken.

Bilanz

Die Bilanz von CDW zeigt eine starke finanzielle Position. Die Bilanzsumme des Unternehmens wuchs von 8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf 13,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 20 % entspricht. Dieses Wachstum ist hauptsächlich auf die Zunahme der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen, der Vorräte und der kurzfristigen Anlagen zurückzuführen.

Auf der Passivseite kam es zu einem erheblichen Anstieg der langfristigen Schulden, insbesondere der immateriellen Verbindlichkeiten. Im Jahr 2019 betrug die Gesamtverschuldung von CDW 3,45 Mrd. USD und wird bis 2022 auf 6,54 Mrd. USD ansteigen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 18 % entspricht. Diese Schulden werden zur Finanzierung der Akquisitionen und des organischen Wachstums von CDW verwendet. 2022 beträgt die Nettoverschuldung des Unternehmens rund 6 Milliarden US-Dollar.

DasEigenkapital von CDW stieg von 960 Mio. USD im Jahr 2019 auf 1,6 Mrd. USD im Jahr 2022, was vor allem auf die Reinvestition der Gewinne des Unternehmens zurückzuführen ist. Aufgrund der hohen Wachstumsrate von CDW bleibt das Verhältnis zwischen Eigenkapital und Gesamtvermögen mit etwa 12 % jedoch relativ niedrig.

Das Umlaufvermögen von CDW wächst im Einklang mit dem Nachfragewachstum. Im Jahr 2019 betrug das Umlaufvermögen 843 Mio. USD und wird bis 2022 auf 1,62 Mrd. USD ansteigen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 18 % entspricht. Das wachsende Umlaufvermögen deutet auf eine gesunde Nachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen von CDW hin.

Insgesamt sieht die finanzielle Lage von CDW sehr gut aus. Das hohe Wachstum der Bilanzsumme, des Eigenkapitals und des Betriebskapitals unterstützt die aggressive Wachstumsstrategie des Unternehmens. In Anbetracht der hohen Wachstumsrate ist das Verhältnis zwischen Eigenkapital und Gesamtvermögen jedoch nach wie vor relativ niedrig. CDW scheint jedoch in der Lage zu sein, sein Wachstum durch operativen Cashflow und Schulden nachhaltig zu finanzieren.

Cashflow

Die Cashflow-Rechnung von CDW zeigt, dass das Unternehmen in der Lage ist, einen starken operativen Cashflow zu generieren und eine aggressive Wachstumsstrategie nachhaltig zu finanzieren.

Der operative Cashflow von CDW wächst im Einklang mit dem Umsatz- und Ertragswachstum. Zwischen 2019 und 2021 stieg der operative Cashflow von 1 Milliarde US-Dollar auf 1,3 Milliarden US-Dollar, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 11 % entspricht. Dieses Wachstum des operativen Cashflows ist positiv und ermöglicht es CDW, einen Teil seines Betriebs- und Kapitalbedarfs intern zu finanzieren.

CDW gibt relativ hohe Summen für Investitionen in Sachanlagen aus, insbesondere für den Ausbau und die Modernisierung seiner Rechenzentren und Verwaltungsbüros. Zwischen 2019 und 2021 investierte CDW durchschnittlich 130 Millionen US-Dollar pro Jahr in Sachanlagen. Diese Ausgaben verringern den freien Cashflow des Unternehmens.

Insgesamt zeigt die Kapitalflussrechnung, dass CDW über einen starken operativen Cashflow verfügt, der die Ausgaben für Sachanlagen und Finanzierungstätigkeiten teilweise ausgleichen kann. Obwohl die Ausgabe von Anleihen und die Rückzahlung von Schulden den freien Cashflow verringern, helfen sie CDW, seine aggressive Akquisitions- und Wachstumsstrategie zu finanzieren. Wenn CDW weiterhin einen starken operativen Cashflow generiert, sollte das Unternehmen in der Lage sein, seine Wachstumsstrategie nachhaltig zu finanzieren.

CDW scheint eine attraktive Investition mit starken Fundamentaldaten zu sein. Auch das Wachstum von CDW sieht vielversprechend aus. Es wird erwartet, dass der Gewinn pro Aktie in den nächsten 5 Jahren um durchschnittlich 14,5 % pro Jahr wachsen wird, was deutlich über dem geschätzten langfristigen Gewinnwachstum des S&P 500 liegt. CDW wächst aufgrund der starken Nachfrage nach Technologie von Unternehmen und Regierungen.

CDW verfügt auch über eine sehr solide Bilanz mit einem Verschuldungsgrad von 3,66, der unter dem Branchendurchschnitt liegt. Der relativ niedrige Verschuldungsgrad verschafft CDW die finanzielle Flexibilität, weiterhin in Wachstum zu investieren, entweder organisch oder durch Übernahmen. Die operative Marge von CDW von 7,3 % und die Nettomarge von 4,7 % liegen ebenfalls über dem Branchendurchschnitt, was auf eine hohe Effizienz hinweist.

CDW erwirtschaftet einen starken und wachsenden freien Cashflow, der im Durchschnitt um 10 % pro Jahr wächst. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, den größten Teil seines Bedarfs intern zu finanzieren und seine Abhängigkeit von externen Finanzierungen zu verringern.

Insgesamt ist CDW eine attraktive Aktie für langfristige Anleger, die ein Wachstumsunternehmen mit einer angemessenen Bewertung, starken Fundamentaldaten und einer gesunden Bilanz suchen. Obwohl Risiken wie die Verlangsamung des Wachstums der IT-Ausgaben im Auge behalten werden müssen, scheint CDW gut positioniert zu sein, um die Herausforderungen zu meistern und weiterhin profitabel zu wachsen.

Erwartungen der Analysten

Die 8 Analysten, die 12-monatige Kursprognosen für CDW Corp abgeben, haben ein mittleres Ziel von 222,50, mit einer hohen Schätzung von 240,00 und einer niedrigen Schätzung von 214,00. Die mittlere Schätzung entspricht einem Anstieg von +17,76% gegenüber dem letzten Kurs von 188,94.

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.


Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.