S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

2 großartige Dividenden-REITs, die jeder Anleger kennen sollte

Didi Hintzen
16. 4. 2023
5 min read

Dividendeninvestitionen sind eine hervorragende Möglichkeit, mit relativ geringem Risiko Einkommen zu erzielen. REITs sind eine gängige Wahl für Dividendenanleger und eignen sich perfekt für diese Art der Anlage. Aber Vorsicht, Sie müssen sorgfältig auswählen!

Es gibt eine Fülle von REITs auf dem Markt. Einige heben sich jedoch ein wenig von der Masse ab. Einer von ihnen ist vielleicht der bekannte $O-0.2%, der die Grundlage für die Portfolios vieler Anleger bildet. Der andere, den ich heute herausgegriffen habe , ist $AMT-0.4%, der zwar teurer ist, aber ein unglaublich brillantes Geschäftsmodell und einen unerschütterlichen Unternehmergeist hat, der ihn zu einem absolut perfekten Unternehmen macht.

Realty Income Corporation $O-0.2%

Die Realty Income Corporation ist eine 1969 gegründete amerikanische Immobilieninvestmentgesellschaft. Sie konzentriert sich auf gewerbliche Immobilieninvestitionen mit langfristigen Mietverträgen. Das Unternehmen besitzt und verwaltet über 6.500 Gewerbeimmobilien in 49 US-Bundesstaaten und Puerto Rico. Zu den Kunden gehören große Einzelhandelsketten wie 7-Eleven, CVS, Dollar General und Walgreens. Das Unternehmen zahlt seinen Aktionären seit 1969 eine stabile und wachsende monatliche Dividende.

Zukünftige Prioritäten sind das weitere Wachstum des Portfolios um 50 bis 100 Immobilien pro Jahr und die Erhöhung der monatlichen Dividenden. Dank langfristiger Verträge mit den Mietern konnte das Unternehmen selbst in Zeiten der Wirtschaftskrise einen stetigen Wertzuwachs verzeichnen.

Die 20-jährige Dividendengeschichte von $O-0.2% ist wirklich beeindruckend. Quelle

Das Unternehmen hat seit 1994 632 aufeinanderfolgende monatliche Dividendenzahlungen mit insgesamt 119 Dividendenerhöhungen angekündigt .

Diese Erfolgsbilanz ist auf eine gezielte und sorgfältige Unternehmensführung zurückzuführen. Mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 41 Milliarden Dollar übertrifft das Unternehmen seine engsten Konkurrenten bei weitem. Die Geschichte des Unternehmens und seine enorme Größe verschaffen ihm erhebliche Vorteile.

So hat es in der Regel leichteren Zugang zu billigem Kapital auf den Aktien- und Fremdkapitalmärkten. Es kann auch größere Übernahmen tätigen als seine Konkurrenten. Und es hat im Allgemeinen eine größere Verhandlungsmacht, wenn es darum geht, Geld auszugeben, zum Beispiel für die Sanierung von Immobilien. All dies verschafft ihm einen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten. Dies sind Vorteile, die häufig von Branchenriesen erlangt werden, sei es bei REITs, Konsumgütern, Industrieunternehmen usw. Andererseits kann die Tatsache, ein Riese zu sein, auch ein Problem darstellen.

Aufgrund seiner Größe kann Realty Income nicht so wendig sein wie seine Konkurrenten. Der Kauf kleiner, einmaliger Immobilien, selbst wenn es sich um großartige Investitionen handelt, zahlt sich einfach nicht aus. Ein bescheidenerer REIT mit Nettomieten kann sich schnell an das Marktumfeld anpassen und solche Gelegenheiten zum Nutzen seiner Aktionäre herauspicken. Realty Income muss nach großartigen Geschäften suchen, und großartige Geschäfte erfordern oft den Kauf von Immobilienportfolios, die sowohl wünschenswerte als auch weniger wünschenswerte Vermögenswerte umfassen.
Wie auch immer, Realty ist ein großartiges Unternehmen. Leider wissen die Anleger das, und deshalb ist $O-0.2% sehr hoch bewertet. Ob es derzeit ein Schnäppchen ist, muss jeder für sich selbst abwägen.

American Tower Corporation $AMT-0.4%

AMT American Tower Corporation ist einer der weltweit führenden Anbieter von drahtloser Netzwerkinfrastruktur. Das Unternehmen besitzt, entwickelt und betreibt hauptsächlich Kommunikationstürme und -masten in den Vereinigten Staaten und im Ausland.

Das Unternehmen verfügt über einen stabilen Cashflow und hat aufgrund der steigenden Nachfrage nach mobilen Daten ein langfristiges Wachstum verzeichnet. Das Unternehmen befindet sich mehrheitlich im Besitz des Fonds Crown Castle International.

Prognosen zufolge wird die Datennutzung bis 2028 jährlich um 20 % steigen. Darüber hinaus profitieren Betreiber wie American Tower von der fortlaufenden Einführung der 5G-Technologie im In- und Ausland. Der REIT war in letzter Zeit mit kurzfristigem Gegenwind aufgrund von Währungsschwankungen und rasch steigenden Zinsen konfrontiert, die sich auf die Kreditkosten auswirken.

Eine Dividendenausschüttungsquote von 67 % bedeutet, dass das Unternehmen mehr als in der Lage ist, auch in einem schwierigen makroökonomischen Umfeld Dividenden zu zahlen. Der Verschuldungsgrad ist mit dem 5,4-fachen des Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stabil und das Unternehmen arbeitet aktiv an der Reduzierung seiner variabel verzinslichen Schulden, um die Auswirkungen steigender Zinssätze zu verringern.

Wichtig ist aber auch, dass AMT über einen riesigen Burggraben verfügt. AMT besitzt und betreibt Hunderttausende von Kommunikationsmasten für Mobilfunkbetreiber und andere Telekommunikationsunternehmen. Diese Masten werden für die Unterbringung von Antennen und Empfängern für drahtlose Technologien wie LTE, 3G, 2G und Wi-Fi verwendet. Das Unternehmen investiert aktiv in den Neubau, die Erweiterung und die Aufrüstung seines Netzes von Masten und anderen Kommunikationseinrichtungen, um sicherzustellen, dass diese Infrastruktur der wachsenden weltweiten Nachfrage gerecht wird.

Das primäre Geschäftsmodell von AMT besteht darin, Platz und Frequenzen auf seiner Infrastruktur an Mobilfunkbetreiber, Telekommunikationsunternehmen und andere Unternehmen zu vermieten.

Leider ist, wie bei Realty, die Qualität dieses Unternehmens bereits eingepreist.

Haftungsausschluss: Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Es handelt sich lediglich um meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und anderen Quellen. Investitionen in die Finanzmärkte sind riskant, und jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Entscheidungen investieren. Ich bin nur ein Amateur, der seine Meinung kundtut.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.