S&P 500 ^GSPC 5,267.84 -0.74%
Nvidia NVDA $1,037.99 +9.32%
Tesla TSLA $173.74 -3.54%
Apple AAPL $186.88 -2.11%
Alphabet GOOG $175.06 -1.65%
Amazon AMZN $181.05 -1.14%
Microsoft MSFT $427.00 -0.82%
Meta META $465.78 -0.43%

Die Bankenkrise ist vorbei, sagt Jamie Dimon. Warum ist er so sicher?

Oliver Schloss
16. 4. 2023
3 min read

Die Bankenkrise ist zweifellos das größte Ereignis der letzten Jahre. Eine Situation, die Panik und Milliarden von Dollar Schaden verursacht hat. Seit einiger Zeit scheint sie sich beruhigt zu haben, und niemand weiß, was zu erwarten ist. Außer dem CEO von JPMorgan, der überzeugt ist, dass es keinen Grund zur Sorge mehr gibt. Und warum?

Jamie Dimon glaubt, dass die Bankenkrise vorbei ist

Die gute Nachricht ist, dass der CEO von JPMorgan Chase, Jamie Dimon, der oft als Sprachrohr der Finanzbranche angesehen wird, glaubt, dass die Auswirkungen der Krise wahrscheinlich vorbei sind - selbst wenn die Fed die Zinsen nicht senkt. Könnten weitere Bankzusammenbrüche bevorstehen? "Ich weiß es nicht", sagte Dimon am Donnerstag im Fernsehen. "Aber wenn sie es tun, ist es, offen gesagt, kein Problem. Ich denke, dass wir uns dem Ende dieser Krise nähern".

Dimon wiederholte seine Ansicht, dass die Probleme, die zum Zusammenbruch der SVB führten, offensichtlich waren und von der Bankleitung hätten bemerkt werden müssen. Er sagte, jeder in der Branche wisse um die Gefahren steigender Zinsen und nicht versicherter Einleger, die die SVB in den Abgrund zogen.

Als einziger CEO einer Großbank, der sein Unternehmen während der globalen Finanzkrise 2008 leitete, betonte Dimon, dass die jüngste Bankenkrise nicht mit jener Episode zu vergleichen sei.

"Dies ist nicht 2008. Sie ist viel begrenzter. Es gibt nur eine Handvoll Banken, die dieses spezielle Problem hatten. Letztendlich wird es auf die eine oder andere Weise gelöst werden. Ich denke, die Leute sollten tief durchatmen", sagte er und argumentierte, dass viele Banken in den nächsten Wochen trotz der Krise gute Gewinne ausweisen werden.

Dennoch räumte Dimon ein, dass das öffentliche Versagen einiger Banken zu einer Verschärfung der Kreditvergabebedingungen führen wird - was weniger Kredite für Unternehmen und Verbraucher bedeutet - und er sagte, dass dies ein weiteres Problem für die Wirtschaft darstellt, das die Wahrscheinlichkeit einer Rezession erhöht.

Seit fast einem Jahr argumentiert der Vorstandsvorsitzende, dass die USA mit vielen ernsthaften Risiken konfrontiert sind - darunter Krieg, Inflation und steigende Zinssätze -, die eine Rezession auslösen könnten. Dimon hat sich jedoch nie auf eine bestimmte Rezessionsprognose festgelegt und folgt diesem Trend auch weiterhin.

https://www.youtube.com/watch?v=QVHLoSxh090

Wer ist Jamie Dimon?

Jamie Dimon ist der Vorstandsvorsitzende von JPMorgan Chase, einer der größten Banken-Holdinggesellschaften in den Vereinigten Staaten. Jamie Dimon gilt als eine der einflussreichsten Personen in der Finanzbranche.

Er hat an der Harvard University Wirtschaftswissenschaften und Jura studiert. Er ist seit 2000 bei JPMorgan Chase tätig und wurde 2004 Präsident und 2006 Chief Executive Officer. Unter seiner Führung hat sich die Bank zu einem der wichtigsten Finanzinstitute der Welt entwickelt. Er gilt als einer der erfolgreichsten Banker seiner Generation. Seine Amtszeit an der Spitze von JPMorgan Chase ist durch robustes Wachstum, starke Leistung und hohe finanzielle Stabilität gekennzeichnet.

Er hat Einfluss auf die US-Regierung und die Fed. Er ist Mitglied in den Wirtschaftsberatungsgremien des Weißen Hauses. Er war einer derjenigen, die 2008 die Blase aufgedeckt haben.

Was denken Sie? Werden die Banken in den kommenden Wochen überraschend gute Gewinne verbuchen?

Haftungsausschluss: Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Es handelt sich lediglich um meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und anderen Quellen. Investitionen in die Finanzmärkte sind riskant, und jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Entscheidungen investieren. Ich bin nur ein Amateur, der seine Meinung kundtut.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.